Die online Arbeit hat längst begonnen. Die Cloud, ein allgegenwärtiger Begriff, den wir bald nicht mehr brauchen. Online Speicher und online Dienstleistungen bestimmen die Arbeit, wenn wir Cloud-Lösungen in den Alltag integrieren, ist der Begriff in der Wolke dann noch relevant?

Mit Office 2013 und Windows 8 beginnt die online Arbeit nun so richtig. Damit alle Funktionen von Windows 8 zur Verfügung stehen, werden die meisten Menschen ein Mail-Konto bei Microsoft eröffnen. Mit diesem melden Sie sich auch bei Windows 8 an. 7GB Datenspeicher stehen kostenlos auf einem Server in Amerika zur Verfügung. Wer mit Word 2013 arbeitet speichert seine Dokumente auf dem Microsoft SkyDrive ab. Am nächsten Tag an der Sitzung, unterwegs mit dem Windows 8 Tablet, mit dem Internet verbinden und alle Dokumente und Einstellungen stehen zur Verfügung. Wer die Dokumente vor der Abreise synchronisiert, benötigt unterwegs keine Internetverbindung. So ist gewährleistet, dass keine Dokumente verloren gehen. Ab sofort arbeiten Sie zeitgleich an einem Dokument. Ob das denn Spass macht? Natürlich, alles ist einfach, alles austauschbar.

Wer möchte seine Daten und Einstellungen denn nicht überall nutzen? In der Freizeit ist Skype und der XBOX Zugang ebenfalls mit dem gleichen Microsoft Konto verbunden. Damit spielen, telefonieren wir und tauschen unsere Daten gezielt mit allen bekannten Personen, überall wo wir mit dem Netz verbunden sind. So können wir tun, was wir wollen und wie wir es wollen, stets verbunden oder wie Microsoft zu sagen pflegt. Imagine, Connect, Discover. Ideen haben, verbinden entdecken.Am nächsten Tag an der Sitzung, unterwegs mit dem Windows 8 Tablet, mit dem Internet verbinden und alle Dokumente und Einstellungen stehen zur Verfügung. Wer die Dokumente vor der Abreise synchronisiert, benötigt unterwegs keine Internetverbindung. So ist gewährleistet, dass keine Dokumente verloren gehen. Ab sofort arbeiten Sie zeitgleich an einem Dokument. Ob das denn Spass macht? Natürlich, alles ist einfach, alles austauschbar. Wer möchte seine Daten und Einstellungen denn nicht überall nutzen? In der Freizeit ist Skype und der XBOX Zugang ebenfalls mit dem gleichen Microsoft Konto verbunden. Damit spielen, telefonieren wir und tauschen unsere Daten gezielt mit allen bekannten Personen, überall wo wir mit dem Netz verbunden sind. So können wir tun, was wir wollen und wie wir es wollen, stets verbunden oder wie Microsoft zu sagen pflegt. Imagine, Connect, Discover. Ideen haben, verbinden entdecken.

Ob die Kabera diese Entwicklungen gerne begleitet? Teilwiese Ja und Nein. Auf der einen Seite, werden damit viele Probleme gelöst. Dokumente stehen immer zur Verfügung. In kleineren Unternehmen wird die Zusammenarbeit vereinfacht. Neben den „normalen“ Synchronisierungsfehlern fragen wir uns zu welchem Preis. In meiner Ausbildung habe ich mich mit Data Mining befasst und was für Wege zur Verfügung stehen, herauszufinden, was ein Benutzer will. Wenn wir realistisch sind, ist jedes Unternehmen davon abhängig. Will Ihnen geben, was jeder sich schon längst gewünscht hatte und will genauer wissen was Sie interessiert, um ihre Träume zu erfüllen, gegen eine minimale Jahresgebühr von € 100.00. Microsoft möchte Sie kennenlernen. Wie das übrigens auch Google oder Apple möchte. Denn Sie sind wertvoll. Ihre Daten sind es.  In einem immer grösser werdenden Konstrukt von Datenanalysen und Marktforschung zählt jede Stimme. Die Masse wird den Ausschlag geben ob wir weiter mit Microsoft, Apple oder mit Google arbeiten werden.  Wenn Sie nun sagen, ich habe so gut wie keine Dokumente und was interessieren Microsoft meine Budgetzahlen. Sie haben Recht, dass interessiert im Detail nur sie selbst. Aber wenn die nächste Studie erscheint, über den Lebensstandard in der Schweiz. Ob Interessierte Parteien dann noch tausende Haushalte befragen? Nicht nur Ihnen stehen plötzlich neue Wege offen, auch anderen. Wie hiess nochmals die böse Firma welche die unbesiegbaren Terminatoren erfand? Ah ja, Skynet.